MENU

RADBÖRSE WÜRZBURG

– Posthalle Würzburg

Einlass: Uhr Beginn: Uhr

Flohmarkt mal anders.... Der Unterschied zwischen der Rad-Börse und einem klassischen Flohmarkt ist der: Sie liefern – der VCD Kreisverband Mainfranken-Rhön e.V. verkauft.

 

Flohmarkt-Ablauf

  • Warenannahme: Von 10.00 – 12.30 Uhr liefern Sie alle Gegenstände, die Sie zum Verkauf anbieten möchten (bei Ersatzteilen und Zubehör max. 5 Artikel pro Verkäufer), bei uns ab. Ihre persönlichen Daten und Ihre „Ware“ werden registriert und Sie nennen uns Ihren gewünschten Festpreis oder den Verhandlungsspielraum.
  • Verkauf durch die Veranstalter: Von 13.30 – 16.00 Uhr stehen alle gebrauchten Fahrräder, Fahrrad-Zubehör, Kinderfahrzeuge, Sport- und Fitnessgeräte etc. zum Verkauf bereit. Die Veranstalter übernehmen den kompletten Verkauf. So sparen Sie als Verkäufer Mühe, Zeit und Standmiete.
  • Abrechnung: Von 16.30 – 18.00 Uhr werden die Verkaufserlöse ausgezahlt. Vom erzielten Verkaufspreis behält der Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. 15% zur Kostendeckung sowie für zukünftige radverkehrsfördernde Aktionen ein. Verkaufserlöse und Waren, die nicht bis zum Ende der Veranstaltung abgeholt werden, gehen in das Eigentum der Veranstalter über.
LOGOS

Was steht als nächstes an:

DAS LUMPENPACK

Eine herbe Enttäuschung - Live 2019 | SUPPORT: JASON BARTSCH
20.11.2019 - 20.00
Tickets