MENU

METAL ASSAULT X

– Posthalle Würzburg

Einlass: Uhr Beginn: Uhr

Das Duo CHRIS HOLMES & THE MEAN MEN besteht aus dem beiden original Wasp Gitarristen Chris Holmes und Oliver Tindall (Gesang). Darbieten werden sie ein reines Set aus allen alten und inzwischen selten bis gar nicht gespielten WASP Klassikern dar, darunter  "Animal", "Tormentor", "The Headless Children".

Die legendären Q5 (USA), die nach ihrem tollen Auftritt beim Keep It True, sorgen nun auch beim zehnten Jubiläums METAL ASSAULT Festival für strahlende Gesichter.

Die Ulmer German Metal Legende STRANGER wird nach 35 Jahren ihre zweite Reunionshow mit 5 von 6 Originalmitgliedern am METAL ASSAULT spielen. Um den Set weiter aufzuwerten, geben die Jungs um Kultsänger Gerd Salewski auch noch die Hits seiner Folgeband CHROMING ROSE (darunter "Louis XIV" oder "Power And Glory") zum Besten.

Die Amerikaner von HAUNT sind eine DER Newcomer der letzten Zeit und haben schon sehr viel Staub im Underground aufgewirbelt. Wir sind froh sie am Metal Assault begrüßen zu können

Eine komplett runderneuerte Underground Legende sind SCAVENGER aus Belgien. Nach dem Tod des Originalsängers werden die Jungs um die tolle neue Frontfrau Tine den Klassikern neues Leben einhauchen.

 

LINE-UP:

CHRIS HOLMES & THE MEAN MEN (USA)
Q5 (USA)
STRANGER (GER)
HAUNT (USA)
SCAVENGER (BEL)

Was steht als nächstes an:

SALTATIO MORTIS @ Burg Wertheim

Supports: KRAYENZEIT und DAS NIVEAU
30.08.2019 - 18.30
Ausverkauft