MENU

MARDUK + VADER

–Posthalle Würzburg

Einlass: Uhr Beginn: Uhr

United Titans Tour 2022

Marduk (SWE) - Black Metal
Vader (POL) - Death Metal
+ Guests

Vader:
Wann genau Vader gegründet wurde, ist nicht ganz eindeutig. Die eigene Homepage sagt 1986, einige andere Quellen sagen, dass sich Piotr "Peter" Wiwczarek (Gitarre) und Zbigniew "Vika" Wróblewski (Gitarre) bereits 1983 zusammengetan haben. Den ersten "offiziellen" Nachweis ihres Schaffens haben die Polen, inzwischen verstärkt durch Robert "Czarny" Czarneta (Gesang), Robert "Astaroth" Struczewski (Bass) und Grzegorz "Belial" Jackowski (Schlagzeug), auf jeden Fall im Jahr 1986 mit ihrer ersten Demo "Tyrani Piekieł" (Tyrants of Hell) erbracht, im gleichen Jahr schoben sie dann gleich noch die zweite Demo "Live In Decay" nach. Und über 35 Jahre danach treibt das Death Metal Urgestein um Gründer Piotr „Peter“ Wiwczarek immer noch sein Unwesen und das, ohne je auch nur einen Kompromiss in der Musik eingegangen zu sein. Zusammen mit Marduk sind sie nun wieder auf Tour um in ganz Europa zusammen mit den Black Metal Titanen, die Genickmuskeln des Publikums zu trainieren.

Marduk:
nach mittlerweile 30-jährigem Bestehen ist Marduk ein Synonym für rasenden, blasphemischen Black Metal geworden. Gegründet wurde die Band 1991 von Morgan Håkansson mit der Absicht, genau dieses Punkt zu erreichen an dem Marduk heute steht: An der Spitze der Black Metal Szene. Keine andere Band steht so für knochenbrechenden, rasenden, wütenden, extremen Black Metal wie Marduk.
Kurz nach Gründung der Band wurde auch bald das erste Demo "Fuck Me Jesus" veröffentlicht, welches mit dem vernichtenden Riffing und den brachialen Vocals von Legion ein volles Kontrastprogramm zu den in Schweden vorherrschenden tiefergestimmten Death Metal Bands darbot. Und nun 30 Jahre später, kehren die schwedischen Legenden nach Deutschland zurück, um in gewohnter Manier, mit dem Dampfhammer durchs Publikum zu fahren und keine Gefangenen zu machen. Die Panzerdivision Marduk rollt weiter auf ihrem weltweiten Siegeszug, der alten Schule des Black Metal, ohne politische Ziele, jedoch den Waffen von Blasphemy und dem dunklen Lord in der Tasche.

 

Für alle Skeptiker! Dies ist KEINE politische Veranstaltung und es spielen auch keine politisch motivierten Bands. Die Veranstalter distanzieren sich auch noch einmal von jeglichem politischen Gedankengut!

Das Konzert findet unter 2G+ und OHNE Maskenpflicht statt!

Was steht als nächstes an:

DAS LUMPENPACK - WIRD VERSCHOBEN

wird verschoben | Das Lumpenpack live 2022 - emotions
22.05.2022 - 20.00
Tickets