MENU

MANFRED MANN‘S EARTH BAND @ BURG WERTHEIM - WIRD VERSCHOBEN

–Posthalle Würzburg

Einlass: Uhr Beginn: Uhr
WATCH OUT

 

 

Verlegt auf 2022 - Infos zum genauen Ersatztermin folgen in Kürze!

 

Hier das Statement der Band:

“Aufgrund der COVID-19 Erkrankung von Gitarrist und Sänger Mick Rogers muss das für den 25.07.2021 geplante Konzert der Manfred Mann’s Earth Band auf Burg Wertheim ins nächste Jahr verschoben werden. Der neue Termin wird nun in der Posthalle Würzburg stattfinden und in Kürze bekannt gegeben - Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!"  

 

Gegründet wurde Manfred Mann‘s Earth Band 1971, seitdem ist die Band um ihren Namensgeber am Keyboard nicht mehr aus der Rockszene wegzudenken. Seine Hits und Interpretationen verschiedener Künstler von Bruce Springsteen bis Bob Marley sind zeitlos und haben die Jahrzehnte bestens überstanden: „Blinded by The Light“, „Spirits In The Night“, „Davy’s On The Road Again“, „Redemption Song“, „For You“ und auch „Mighty Quinn“ haben ihr eigenes Leben entfaltet und sind auf dem Album „Budapest Live“ von 1984 in großartigen Fassungen vertreten. Nach einer kurzen Pause Anfang der Neunziger ist Manfred Mann’s Earth Band weiter live aktiv, zum Beispiel konnte die Band als Special Guest des einzigen (und nach dem Tod von Glenn Frey auch letzten) Deutschland-Konzerts der Eagles in Vechta im Juni 2014 begeistern. Im Juni 2016 spielte die Band bei den beiden ausverkauften Monsters Of Rock Konzerten auf der Loreley und in Bietigheim-Bissingen.

Die aktuelle Besetzung besteht aus Manfred Mann, Mick Rogers, Steve Kinch, John Lingwood und Robert Hart und befindet sich zurzeit auf ausgiebiger Europa-Tournee.

Was steht als nächstes an:

ZSK - VERSCHOBEN

neuer Termin: 23.09.2022 | „Ende der Welt“-Tour
24.09.2021 - 20.00