MENU

BEN SALOMO @ LITERATURFESTIVAL

– Posthalle Würzburg

Einlass: Uhr Beginn: Uhr
WATCH OUT

 

Als Rapper und Youtuber ist Ben Salomo keine unbekannte Persönlichkeit. Der in Israel geborene Musiker ist bekennender Jude und verarbeitet seine jüdische Identität offen in seinen Texten. Damit tritt er nicht nur antisemitischen Tendenzen im Deutschrap entgegen, sondern macht auch auf den wachsenden Antisemitismus der Gesellschaft aufmerksam. In seinem Buch »Ben Salomo bedeutet Sohn des Friedens« schreibt er über sein Leben als Jude in Deutschland. Schon als Jugendlicher wuchs Ben Salomo mit Antisemitismus auf und auch in der deutschen Hip-Hop Szene ist dieser zu etwas alltäglichem geworden. Dagegen möchte er mit seinem Buch angehen und die Problematik offen ansprechen.

Was steht als nächstes an: