MENU

BANDITS-AID

– Posthalle Würzburg

Einlass: Uhr Beginn: Uhr
WATCH OUT

 

Mit dem Benefizkonzert „Bandits-Aid“ zu Gunsten der Aktion Patenkind feiert die Würzburger Rockband The Bandits am 3. Oktober in der Posthalle ihr 30-jähriges Bestehen. Die Besonderheit: Die Band, die seit drei Jahrzehnten mit Classic-Rock auf Stadtfesten, Motorradtreffen, Firmen- und Privatfeiern unterwegs ist, hat sich prominente musikalische Gäste eingeladen. So steigen Musiker der Bands  „First Generation of Number Nine“, „Null dB“, „Jets Revival Band“  oder „Four Wheel Drive“  für einige Songs mit ein. Als zusätzliche Sänger greifen Jerry James (The Jets), Steff Porzel (Spencer Davis Group) und die Rocksängerin Carry zum Mikrofon.  

 

Ein Höhepunkt des Abends in der Posthalle – die Betreiber JoJo Schulz als Spende für die Aktion Patenkind kostenlos zur Verfügung stellt – wird eine „Hey-Joe-Guitar-Battle“ sein, die es in dieser Form in Würzburg noch nie gegeben hat. Die Bandits lassen den Jimi-Hendrix-Klassiker „Hey Joe“ aufleben, und werden dabei eine Vielzahl von Gitarristen gleichzeitig auf der Bühne haben. Als Solisten haben dafür unter anderem Voice-of-Germany-Sieger Andreas Kümmert sowie Jochen Volpert und Klaus Wolf, unter anderem bekannt von den Eric-Clapton-Abenden, ihr Kommen zugesagt.

Tickets im Vorverkauf unter 0931 6001 6000.

 

 

Die Main-Post-Aktion Patenkind e.V. hilft jedes Jahr mehreren Tausend bedürftigen Frauen, Männern und Kindern ausschließlich in der Region Mainfranken. Da die Mediengruppe Main-Post alle Verwaltungskosten des gemeinnützigen Vereins trägt, kann garantiert werden, dass jeder Spendeneuro zu 100 Prozent bei den Bedürftigen ankommt.

Die Aktion Patenkind und The Bandits bitten die Rockfans, bei BANDITS-AID dabei zu sein und mit dem Eintrittspreis einen Spendenbeitrag zu leisten. Wie hoch dieser Spendenbeitrag ist, kann jeder selbst entscheiden: Es gibt Karten für 10 Euro, 25 Euro und 50 Euro. Für alle Preiskategorien gibt es dieselbe Leistung: 4 Stunden Rockmusik mit The Bandits und prominenten Gästen. Insgesamt stehen 350 Tickets zur Verfügung. Beginn am Donnerstag, 3. Oktober 2019, ist um 20 Uhr.

 

Logo MP

 

Was steht als nächstes an: