MENU

Don Airey springt für Phil Lanzon ein

 

Bei dem Konzert am 14. Januar ist es Phil Lanzon, Keyboarder der Band Uriah Heep, auf Grund eines Trauerfalls in der Familie leider nicht möglich, gemeinsam mit seinen Bandkollegen auf der Bühne zu stehen. Entsprechend wird es am Dienstag Abend kurzfristig einen prominenten Special Guest geben: Kein Geringerer als Deep-Purple-Keyboarder Don Airey wird bei Uriah Heep an diesem Abend aushelfen und seinen alten Freund bei zwei Shows der Music & Stories Tour vertreten.

 

Hier die offizielle Pressemitteilung:

The show must go on!
URIAH HEEP SPIELEN ZWEI SHOWS MIT DON AIREY
Phil Lanzon muss vorübergehend aussetzen...


Bereits seit 1986 greift Phil Lanzon bei den UK-Classic-Rockern von Uriah Heep in die Tasten und hat unter normalen Umständen noch nie eine Show ausfallen lassen. Aber nun muss der bald 70-jährige Brite einen schweren Schicksalsschlag verkraften, da Lanzons ältester Sohn Matthew kurz vor Weihnachten den Kampf gegen den Krebs verloren hat. Daraus resultierend ist er bei zwei Shows der „Music & Stories“-Tournee, die Uriah Heep zusammen mit Nazareth und Wishbone Ash absolvieren, nicht dabei. Betroffen sind die Konzerte in Würzburg am 14. und Frankfurt am 15. Januar.

Da aber die alte Entertainmentregel „The show must go on“ heute wahrscheinlich mehr Gültigkeit besitzt als je zuvor, konnte schnell und unkompliziert eine
hochwertige Vertretung an den Tasten gefunden werden. Kein Geringerer als Don Airey von Deep Purple wird bei den zwei anstehenden Konzerten Uriah Heep buchstäblich und seinem alten Buddy Phil metaphorisch den Rücken stärken.

Für Airey eine Frage der Ehre und der Freundschaft: „Ich bin mit den Jungs von Uriah Heep schon viele Jahre sehr eng. Als ich von der Tragödie hörte, die meinen guten Freund Phil Lanzon ereilt hat, war es für mich selbstverständlich, für ihn einzuspringen.“ Durch seine jahrelangen und aktuellen Tourneen mit Deep Puple ist Airey bestens eingespielt und wird die kommenden Aufgaben mit im wahrsten Sinne des Wortes viel Fingerspitzengefühl meistern.

Lanzon, der in seiner beispiellosen Karriere schon mit Größen wie Mick Ronson, Chris Spedding und Sweet gespielt hat, wird dann am 17. Januar in Neumarkt wieder zu Uriah Heep auf die Bühne zurückkehren.

Das Leben und der Rock'n'Roll müssen und werden weitergehen!