<< zurück

Delayed Night Show mit Patrick Salmen & Quichotte

Donnerstag 16.11.2017


Einlass: 19:30Uhr, Beginn: 20:15Uhr

Vorverkauf: 15€ (zzgl. Gebühren) | Abendkasse: 18€ || Tickets >>

Delayed Night Show mit Patrick Salmen & Quichotte

Patrick Salmen und Quichotte - das sind alleine zwei sehr erfolgreiche Solokünstler und zusammen ein eingespieltes Team, das bereits zwei ausverkaufte Touren in 2014 und 2015 gespielt und ganz nebenbei noch drei erfolgreiche Rätselbücher auf den Markt gebracht hat.

Ihr Konzept DELAYED NIGHT SHOW findet regelmäßig in Köln statt und wird nun mit einem Best Of in alle wichtigen Spielstätten der Republik getragen. Natürlich auch in die Posthalle.

Infos zu den Künstlern:

Patrick Salmen:
Patrick Salmen (1985) ist ein Wuppertaler Autor und Lese-Kabarettist. 2010 wurde er deutschsprachiger Meister im Poetry Slam und konnte im Folgejahr den Vize-Titel erlangen. Sein Buch-Debut erfolgte 2011 mit der Kurzgeschichtensammlung Distanzen. Es folgten die Werke Tabakblätter und Fallschirmspringer und Das bisschen Schönheit werden wir nicht mehr los. Seine humoristischen Kurzgeschichten erschienen 2014 und 2016 unter den Titeln Ich habe eine Axt und Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute bei Droemer Knaur. Gemeinsam mit Quichotte ist er für die legendäre Rätselbuch-ReiheDu kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig und Die letzten werden die ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam verantwortlich. Ebenfalls mit Quichotte bildet er das Rap-Duo Der Schreiner & Der Dachdecker.
http://www.patricksalmen.de/

Quichotte:
Quichotte ist Kabarettist, Rapper und Slam-Poet und er wusste schon damals, als sein Fußballtrainer in der E-Jugend am Spielfeldrand brüllte: „Da geht noch mehr – zieh dran!“, dass genug niemals genug sein würde. Heute stellt sich in Gesellschaft und Wirtschaft dasselbe Bild dar: Man behauptet, es könne immer noch mehr Wachstum, immer noch bessere Ergebnisse geben und die Effizienz egal in welchen Belangen wäre immer noch zu steigern. „Höher, schneller, weiter“ ist das Mantra der nie zufriedenen. „Quatsch ist das“, sagt Quichotte und schiebt dem Streben nach Perfektion und dem Überanspruch in seinem neuen Soloprogramm Optimum fürs Volk einen Riegel vor.
Mit feinem Blick für die Irren der postmodernen Gesellschaft und einer guten Portion Schalk im Nacken bringt der Rabauke vom Rhein Lieder, humoristische Kurzgeschichten, Gedichte und Stand-up zusammen und entführt das Publikum zumindest für eineinhalb Stunden aus den Mühlen der Leistungsgesellschaft.
http://www.quichotte.net/